• Offizieller TW Steel Store
  • Kostenloser weltweiter Versand
  • 1-2 Tage Lieferfrist

  • Race of Champions

    The Race Of Champions is an annual race event that brings the best drivers from various forms of motorsport – from Formula One to NASCAR – together for a weekend of competition. Some of the biggest motorsport names of all time will compete in identical cars to showcase their driving skills in front of huge crowds, and to be named Champion of Champions.

  • Coronel brothers

    If you believe the world of motorsports is too ordinary, it’s time you get to know Tim and Tom Coronel. Known for their fun-loving attitude, these Dutch twin brothers combine their racing talent with a relentless drive to have fun. Blessed with contagious smiles and a can-do mentality, the Coronel brothers energize the world of motorsports like clockwork.

  • VR|46

     „The Doctor“ ist ein weltweites Phänomen mit einem frechen Augenzwinkern und einem Lächeln, gerechtfertigt durch sein beeindruckendes Fahrtalent, das ein gelbes Farbenmeer auf jeder Haupttribüne auslösen kann. Valentino Rossi ist der erfolgreichste Fahrer in der modernen MotoGP-Ära mit nicht weniger als neun Welttiteln: Er IST MotoGP!

    Wir konnten uns keinen besseren Partner für TW Steel vorstellen, und kreierten eine Uhrenkollektion, die perfekt die verrückte, schöne, schnelle Welt des Rennsports widerspiegelt!

  • Yamaha Factory Racing

    Die Position von Yamaha Factory Racing als Ikone in der MotoGP Weltmeisterschaft macht sie zu einem perfekten Partner für TW Steel. Das brennende Verlangen, die Besten zu sein, und der kompromisslose Anspruch, wenn es um hochwertiges Material geht, sind gemeinsame Werte, die der Partnerschaft zusätzliche Stärke verleihen.

    TW Steel besitzt das Selbstbewusstsein, stolz den Antrieb des Partners zu reflektieren, in der Welt des Motorsports Erfolg zu haben, in der jede Sekunde zählt und jede Bewegung von Millionen beobachtet wird

  • Numbnut Motorcycles

    Hinter Numbnut Motorcycles steckt Pioniergeist, der für coole, maßgefertigte Motorräder steht. Die in Handarbeit in Amsterdam gefertigten Bikes zeichnen sich durch Originalität und unverwechselbares Design aus. Bei jedem Stück stehen grenzenloses Fahrvergnügen und die Freiheit der Straße im Mittelpunkt.

    Charakteristische Bikes als perfekte Partner des einzigartigen Projekts Son of Time. Freewheeling meets TW Steel – ein unschlagbares Team. Nichts steht Ihnen noch im Weg. Die guten Zeiten können beginnen!

  • David Coulthard

    David Coulthard bedarf keiner Vorstellung. Auf der Rennstrecke ist er einer der größten Fahrer, der je vier Räder auf den Höhepunkt des Rennsports gebracht hat, und abseits der Rennstrecke ein ambitionierter bewundernswerter Charakter.

    13 Formel-1-Siege und unglaubliche 62 Podiumsplätze sprechen für sich. Der in Schottland geborene Rennfahrer ist einer der höchst punktenden Fahrer Großbritanniens der Neuzeit. Schnell, todesmutig und bereit, die Dinge anders anzugehen – ein perfektes Match für TW Steel.

  • Kelly Rowland

    Wo wir gerade von Superstars reden: Viel größer als Kelly Rowland geht´s nicht. Sie ist nicht nur ein Mitglied einer der erfolgreichsten Bands aller Zeiten, sondern auch eine Solokünstlerin, die millionenschwere Alben verkauft.

    Lassen wir die Zahlen für sich sprechen: über 60 Millionen Platten verkauft mit Destiny´s Child und mehr als 27 Millionen als Solomusikerin. Haben wir die vier Grammys schon erwähnt?

  • Mitchell Niemeyer

    Amsterdam ist weltweit als die Brutstätte für einige der besten DJs, die jemals die Hand auf einen Plattenteller legten, bekannt. Eines der letzten Produkte der niederländischen Stadt ist das sensationelle Talent des DJs und Producers Mitchell Niemeyer.

    Niemeyers Leidenschaft für Musik ist ein Phänomen, seine Inspiration ist in jedem Beat hörbar. Dieser DJ hat wirklich eine Power, um die man nicht herum kommt.

    Und natürlich fördert TW Steel liebend gerne einheimisches Talent. Wenn dann ein so cooler Typ wie Mitchell vorbeikommt und derartig Gas gibt, müssen wir einfach Partner werden.

  • Mick Doohan

    In der Welt des Motoradrennsports gibt es nur eine Handvoll Fahrer, denen die Auszeichnung „lebende Legende“ nicht genügend gerecht wird. Der australische Fahrer Mick Doohan ist ein solcher Mann.

    Doohan hat sich seine Sporen in der Zeit vor Elektronik und Traktionskontrolle verdient: Er erzielte fünf unglaubliche Weltmeistertitel im 500cc in Folge von 1994 bis 1998 auf den feuerspeienden Grand Prix Zweitakt-Motorrädern.

    Mick ist der Typ, der Grenzen verlegt, ein echter Draufgänger, dessen Mut und Talent faszinieren. Ein echter TW Steel-Charakter!

  • Emerson Fittipaldi

    In seiner Jahrzehnte währenden Rennfahrerkarriere begann Emerson Fittipaldi als erster brasilianischer Formel-1-Fahrer, der den Grand Prix im eigenen Land gewann und eine echte weltweite Rennsportikone wurde.

    Zwei Formel-1-Weltmeisterschaftstitel reichten ihm nicht, die Motorsportlegende machte weiter und erzielte nicht einen, sondern zwei Indianapolis 500-Siege und eine Indycar-Meisterschaft. Bei TW Steel lieben wir den Erfolg beflügeln ihn mit unseren Chronometern. Emersons weltweite Siegesserie ist eine Geschichte, die wir verstehen und in der wir uns wiedererkennen, ein Held, der einen Designerchronometer von TW Steel verdient.